An diesem Valentinstag schenken Sie ihr (und sich selbst) ein Lagerraum zur Miete im Tessin

Ob Sie verliebt sind oder nicht, dies ist der richtige Zeitpunkt, um sich mit Casaforte Self Storage mehr Platz zu verschaffen

Valentinstag feiern - Casaforte

Jeder Buchstabe ist ein Liebesbrief. Erinnern Sie sich noch, an wen Sie Ihren ersten Brief geschickt haben? Die älteste geht auf das Jahr 1415 zurück, als Charles von Orléans, der im Londoner Turm eingeschlossen war, einen Liebesbrief an seine Frau schrieb, in dem er sie meine süße Valentina nannte. Von diesem Tag an wurde Valentinstag geboren: Liebeskarten mit Umschlägen, die entweder dekoriert oder mit floralen Mustern bestickt waren, die die Liebenden austauschten.

Im Laufe der Jahre wurde die Tradition der Liebeskarten mit dem Austausch von Schokoladenschachteln und Blumensträußen in Verbindung gebracht. Woher kommen diese Traditionen?


SPEICHERPLATZ FÜR SÜßE ERINNERUNGEN IM TESSIN

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum wir am Valentinstag Schokoladenschachteln verschenken? Früher war Schokolade ein ziemlich teures Lebensmittel, das nur von bestimmten sozialen Schichten konsumiert wurde. Schokolade wurde auch gefragt, um Liebeskummer zu heilen. Schokoladenmeister arbeiteten hart, um den besten Schokoladengeschmack zu erzielen, und dank ihrer Leistungen wurde sie von den Mitgliedern der High Society immer mehr geschätzt und konsumiert.

Um 1800 entstand die klassische herzförmige Schokoladenschachtel. Dies war nicht nur ein süßes, sondern auch ein nützliches Geschenk, da es wiederverwendet werden konnte, um Erinnerungen an die geliebte Person wie eine Haarlocke und die Valentinsgrußkarten zu bewahren.

Heutzutage kaufen wir diese Schokoladenschachteln und wir sind sogar noch weiter mit der Self-Storage gegangen, indem wir Erinnerungen an unsere geliebte Person nicht nur in herzförmigen Schachteln, sondern auch in echten Lagerräume zur Miete aufbewahrt haben.


MIETSPEICHERPLATZ IM TESSIN, UM SIE SPRACHLOS ZU LASSEN

Wann haben wir angefangen, Blumen für den Tag der Liebe zu schenken? Der Ursprung dieser Tradition geht auf eine alte Geschichte zurück, in der der heilige Valentin die Kraft der Blumen verstanden hatte. Eines Tages hörte er ein Paar streiten, also gab er ihnen eine Rose aus seinem Garten und schlug ein friedliches Ende des Streits vor.

Was er tat im Jahr 800, wurde damals nicht als etwas Ungewöhnliches angesehen, denn jeder glaubte an die Kraft der Blumen und Rosen, die in Wirklichkeit eine romantische Liebe darstellten.

Heute können nur noch wenige Blumen am Valentinstag für unsere Liebste geschenkt werden. Zum Beispiel Rosen, aber auch Tulpen - eine der romantischsten Blumen, die unserem Liebsten Vertrauen entgegenbringen. Orchideen sind auch eine elegante und schöne Blume. In Asien stellt diese Blume eine langanhaltende Liebe dar, die in der Lage ist, alle Schwierigkeiten zu überwinden.

Wenn Sie jedoch originell und kreativ sein wollen, kaufen Sie in diesem Jahr nicht nur einen Blumenstrauß, sondern füllen Sie eine Lagereinheit im Tessin mit Blütenblättern.


VOM VALENTINSTAG BIS ZUR SELBSTLAGERUNG IM TESSIN

Dieser Valentinstag gibt Ihrer Liebe mehr Raum: Geben Sie ihr einen Selbstlagerraum zur Miete im Tessin.  Es ist der perfekte Anlass, um Erinnerungen zu bewahren und Raum für die Zukunft zu schaffen. Vergessen Sie nicht, es mit Blumen zu dekorieren und ihr einen Valentinstag zusammen mit dem Schlüssel zu schenken.


call
     chat
close_menu