Neue Autoren im Lagerraum Bücherbox in Basel einstellen

Für Buchliebhaber gibt es hier 4 Bestseller, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Schaffen Sie mehr Platz für neue Messwerte in Ihrem Selbstlager

Bucherbox in Basel - Casaforte

Endlich blüht wieder alles auf.

Die Tage werden länger, die Straßen sind mit unzähligen Grüntönen gefärbt und die Zeit scheint ruhig und langsam zu vergehen. Welchen besseren Zeitpunkt gibt es, um die Bücher auf dem Nachttisch zu nehmen oder neue Bücher zu entdecken?

Wenn auch Sie Angst haben, in die Buchhandlung zu gehen und wissen, dass Sie zu Hause keinen Platz mehr haben, aber nicht widerstehen können zu kaufen und zu lesen, haben wir eine Lösung: In einem Lagerraum in Basel können Sie die Bücher, die Sie normalerweise nicht lesen, einstellen und einen Teil der Buchhandlung für Neuankömmlinge freigeben. Zudem können Sie auch seltene Ausgaben oder Sammlungen, auf die Sie besonderen Wert legen, sicher aufbewahren, da die Basler Lagerräume feuchtigkeitsfrei sind und 24 Stunden am Tag überwacht werden.

In der Zwischenzeit möchten wir Ihnen die BBC-Liste der 4 meistverkauften Bücher europäischer Autoren vorstellen, die Sie vielleicht nicht kennen, die Sie aber nicht missen möchten:

Hier sind die Top 4 der europäischen Bestseller, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:


1. Italien: My Brilliant Friend von Elena Ferrante

Die Tatsache, dass die Identität von Elena Ferrante geheimnisumwittert ist, hat wenig zu ihrem wachsenden Ruhm in Europa beigetragen: Sie wurde von der Öffentlichkeit wegen der Geschichten in ihren Büchern geliebt, die so stark sind, dass sie den Leser bis auf die letzte Seite einfangen.

Der brillante Freund erzählt von der Freundschaft zwischen Elena und Lilia und dem Versuch, der neapolitanischen Kriminalität zu entkommen.


2. Griechenland: The Final Reckoning von Petros Markaris

In einer alternativen Gegenwart, die durch das Klima der europäischen Krise dystopisch geworden ist, kommt Griechenland aus dem Euro heraus, und in dem darauf folgenden katastrophalen wirtschaftlichen und sozialen Zusammenbruch beginnt eine Reihe seltsamer Morde, bei denen der Leser mehr auf die Seite des Serienmörders als auf die des Inspektors nach dem Fall geführt wird.


3. Norwegen: A Death in the Family von Karl Ove Knausgards

Die teils autobiographische Geschichte der beiden großen Parallelkämpfe, die das Leben begleiten: der eine, prosaisch, ist der Kampf ums tägliche Überleben, der andere, philosophisch, ist die Suche nach dem Sinn des Lebens und den eigenen Bestrebungen. In diesem Fluss von Gedanken und Ereignissen gibt es ein Ereignis, das den Zusammenbruch aller Gewissheit verursacht, die das Leben bis zu diesem Zeitpunkt unterstützt und eingedämmt hatte: den Tod des Vaters.


4. Dänemark: The Buddhist von Dorthe Nors

Eine Sammlung von Kurzgeschichten, die Aufschluss über Realitäten am Limit geben. Die Geschichten der Nors, sensibel, dunkel und überraschend, erzählen die Geschichte eines Mannes, der sich nach einer spirituellen Krise entscheidet, die Religion zu finden. Die behandelten Themen sind schwierig, aber sie werden mit Komik und Wärme behandelt, niemals mit Grobheit.

Worauf warten Sie noch? Tauchen Sie ein in neue Lesungen, in einem Lagerraum, um Bücher in Basel einzustellen.


call
     chat
close_menu