Informationsschrift auf die cookies ausgedehnt

Informationsschrift über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf der Website casaforte.ch

Informationsschrift auf die cookies ausgedehnt - Casaforte

Was sind Cookies?
Cookies sind von einem Server geschaffene Daten, die in Textdateien auf der Festplatte des Computers bzw. auf einem beliebigen anderen Gerät des Benutzers zum Aufrufen von Internet (Smartphone, Tablet) gespeichert werden und es erlauben, Informationen über die Navigation des Benutzers auf der Website zu sammeln.

Cookies können dauerhaft auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine variable Dauer haben (sog. persistente Cookies), sie können aber auch nach dem Schließen des Browsers verschwinden bzw. eine begrenzte Dauer haben (sog. Sitzungs-Cookies).

Cookies können von der Website, die Sie gerade besuchen (sog. Erstanbieter-Cookies), oder von anderen Websites installiert werden (sog. Drittanbieter-Cookies).

Verwendete Cookies und Zwecke:

  • Navigations-Cookies
    Diese Sitzungs-Cookies des Erstanbieters erlauben den Benutzern eine sichere und effiziente Navigation und Nutzung der Website (Verwaltung der Navigations-Sitzung).

  • Funktions-Cookies
    Diese persistenten Erstanbieter-Cookies erlauben es, die Benutzerauswahl weiterzuverfolgen (Auswahl der Sprache).

  • Cookies für Mediaplayer
    Diese Sitzungs-Cookies von Youtube werden verwendet, um technische Daten zu archivieren, die für die Wiedergabe von Video- und Audio-Inhalten notwendig sind (z.B. die Bildqualität, die Geschwindigkeit des Netzanschlusses und die Buffering-Parameter).

  • Analytische Cookies
    Die Cookies der Google Analytics Plattform und die Youtube Cookies werden verwendet, um Informationen über die Verwendung der Website durch die Benutzer zu sammeln (Anzahl Besucher, besuchte Seiten, verbrachte Zeit auf der Website usw.).

  • Profilerstellung-Cookies
    Diese Youtube Cookies werden verwendet, um die Benutzer zu verfolgen und um Werbemitteilungen entsprechend den Vorlieben der Benutzer zu senden.

  • Social-Media-Cookies
    Diese Cookies von Drittanbietern ermöglichen es den Benutzern, mit den Social Networks (Facebook, Twitter, ...) zu interagieren und insbesondere Inhalte der Website auf den obengenannten Social Networks zu teilen.  

Verwaltung der Cookie-Präferenzen

Beim Aufrufen jeder einzelnen Seite der Website erscheint ein Banner, der eine Kurzinfo enthält. 

Wenn Sie durch Aufrufen eines anderen Bereichs der Website oder durch Auswahl eines Elements des Bereichs (z.B. eines Bildes oder eines Links) die Navigation fortsetzen, willigen Sie damit in den Gebrauch der Cookies ein. Die Einwilligung zum Gebrauch der Cookies wird durch einen „technischen Cookie“ registriert.

Sie können die Informationsschriften lesen und erfahren, wie Sie Cookies von Drittanbietern deaktivieren, wenn Sie auf die Links unter "Weitere Informationen“ der oben aufgeführten Tabellen klicken.

Sie können schließlich die Registrierung von Cookies auf Ihrer Festplatte verweigern und Ihren Browser so konfigurieren, dass er die Cookies deaktiviert. Nachfolgend führen wir die angebotenen Modalitäten der wichtigsten Browser auf:

  • Internet Explorer
    1. Öffnen Sie Internet Explorer;
    2. Klicken Sie auf die Taste „Werkzeuge“ und dann auf „Internet-Optionen“;
    3. Wählen Sie den Reiter „Datenschutz“ aus und gehen Sie mit der Maus, durch Touchpad oder Touchscreen auf die Datenschutzebene, die Sie einstellen wollen (nach oben, um alle Cookies zu blockieren, oder nach unten, um sie alle zu genehmigen);
    4. Klicken Sie dann auf „Ok“.

  • Google Chrome
    1. Öffnen Sie Google Chrome;
    2. Klicken Sie auf das Symbol „Werkzeuge“;
    3. Wählen Sie „Einstellungen“ und anschließend „Erweiterte Einstellungen“;
    4. Wählen Sie „Einstellungen der Inhalte“ unter dem Punkt „Datenschutz“;
    5. Im Reiter „Cookies“ können Sie Cookies deaktivieren und die Präferenzen speichern.

  • Firefox
    1. Öffnen Sie Firefox;
    2. Drücken Sie die Taste „Alt“ auf der Tastatur;
    3. Wählen Sie in der Symbolleiste im oberen Teil des Browsers „Werkzeuge“ und anschließend „Optionen“ aus;
    4. Wählen Sie dann den Reiter „Datenschutz“;
    5. Gehen Sie auf „Chronik-Einstellungen“ und anschließend auf „Persönliche Einstellungen verwenden“;
    6. Deaktivieren sie „Cookies von den Websites akzeptieren“ und speichern Sie die Präferenzen.

  • Opera
    1. Öffnen Sie Opera;
    2. Klicken sie im Browser-Menü auf „Einstellungen“ und wählen Sie „Einstellungen“;
    3. Wählen Sie „schnelle Präferenzen“ aus;
    4. Deaktivieren Sie „Cookies zulassen“.

  • Safari
    1. Öffnen Sie Safari;
    2. Wählen Sie in der Symbolleiste „Präferenzen“ und wählen Sie dann im nachfolgenden Dialogfenster die Anzeige „Sicherheit“ aus;
    3. Im Bereich „Cookies akzeptieren“ kann angegeben werden, ob und wann Safari die Cookies von den Websites speichern soll. Klicken Sie für weitere Informationen auf die Hilfe-Taste (durch ein Fragezeichen gekennzeichnet);
    4. Klicken Sie für mehr Informationen über die Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, auf „Cookies zeigen“.

Nach diesen Operationen können jedoch ein paar Funktionen der Websites eventuell nicht richtig ausgeführt werden.

Mitteilung und Verbreitung der Daten

Die durch die Verwendung von Cookies gesammelten Daten können von Angestellten und Mitarbeitern von Casaforte in ihrer Eigenschaft als Beauftragte und Verantwortliche der Datenverarbeitung verarbeitet werden.
Diese Daten können außerdem von Gesellschaften unseres Vertrauens verarbeitet werden, die für uns Aufgaben technischer und organisatorischer Natur durchführen. Diese Gesellschaften sind unsere direkten Mitarbeiter und üben die Aufgabe des Verantwortlichen für die Verarbeitung aus.
Insbesondere hat Casaforte für die Datenverarbeitung der Website Bluedog S.r.l., - via Gustavo Fara 9, 20124 Milano - zum Verantwortlichen der Verarbeitung ernannt, was die Verwaltung und technische Wartung der Website betrifft.  
Ihr Verzeichnis wird konstant auf den neuesten Stand gebracht und ist erhältlich, wenn Sie eine Mitteilung an die unten angegebene Adresse bzw. eine E-Mail an lugano@casaforte.ch senden.
Die durch die Verwendung von Cookies gesammelten Daten werden nicht an Dritte abgetreten.
Die durch die Verwendung von Google, Facebook, Twitter oder Youtube Cookies gesammelten Daten können außerhalb von Europa und insbesondere in die Vereinigten Staaten übertragen werden.
Die durch die Verwendung von Cookies gesammelten Daten werden nicht verbreitet.

Ihre Rechte

Sie können jederzeit Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern und ihre Aktualisierung, Berichtigung oder Ergänzung erhalten. Außerdem können Sie ihre Löschung oder die Umwandlung in anonyme Form bzw. die Blockierung gesetzwidrig verarbeiteter Daten erhalten und sich auch der Verarbeitung Ihrer Daten widersetzen, wie von Art. 7 der Gesetzesverordnung 196/2003 festgelegt, der am Ende dieser Richtlinie aufgeführt ist.
Zum Ausüben Ihrer Rechte können Sie sich an den Inhaber der Verarbeitung wenden; senden Sie dazu eine schriftliche Mitteilung an die unten angegebene Adresse oder eine E-Mail an lugano@casaforte.ch

Inhaber und Verantwortlicher der Verarbeitung
Inhaber der Verarbeitung ist Casaforte Self-Storage S.A. mit Sitz in Cantonale, 24 - 6900 Lugano (LU)
Tel. 091 880 08 08 - E-Mail: lugano@casaforte.ch.
Verantwortlicher der Verarbeitung ist der Leiter der Abteilung Personal, Organisation und Systeme auf Zeit.

Art. 7, Gesetzesverordnung 196/2003. Rechte des Antragstellers.

  • Der Antragsteller hat das Recht, die Bestätigung über die Existenz bzw. Nichtexistenz der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, auch wenn sie noch nicht registriert sind, und ihre Mitteilung in verständlicher Form zu erhalten.
  • Der Antragsteller hat das Recht, folgende Angaben zu erhalten:
    1. Angaben über die Herkunft der personenbezogenen Daten;
    2. Angaben über den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
    3. Angaben über die angewandte Logik, wenn die Verarbeitung mit Hilfe von EDV-Systemen durchgeführt wird;
    4. Angaben über die Personalien des Inhabers, der Verantwortlichen und des ernannten Vertreters (gemäß Artikel 5, Absatz 2) ;
    5. Angaben über die Personen bzw. Personenkategorien, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können bzw. die als ernannter Vertreter auf dem Staatsgebiet, als Verantwortliche oder Beauftragte Kenntnis darüber bekommen können.
  • Der Antragsteller hat das Recht, folgendes zu erhalten:
    1. die Aktualisierung, die Berichtigung oder, falls Interesse dazu besteht, die Ergänzung der Daten;
    2. das Löschen, die Umwandlung in anonyme Form oder die Blockierung gesetzwidrig verarbeiteter Daten einschließlich der Daten, deren Aufbewahrung in Bezug auf die Ziele, für die sie gesammelt oder anschließend verarbeitet wurden, nicht notwendig ist;
    3. die Bescheinigung, dass die Operationen unter den Buchstaben a) und b) und auch was ihren Inhalt betrifft, den Personen zur Kenntnis gebracht wurden, denen die Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden. Ausgenommen ist der Fall, in dem sich diese Erfüllung als unmöglich erweist oder den Einsatz von Mitteln mit sich bringt, die in Bezug auf das geschützte Recht eindeutig in keinem Verhältnis stehen.
  • Der Antragsteller hat das Recht, ganz oder teilweise Einspruch zu erheben:
    1. aus rechtmäßigen Gründen gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die ihn betreffen, auch wenn auf das Ziel des Sammelns bezogen sind;
    2. gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, zu Zwecken des Sendens von Werbematerial oder des Direktverkaufs bzw. für das Ausführen von Marktforschungen oder gewerblichen Mitteilungen.

call
     chat
close_menu